Die Samtpfote.de
 
Home
Körpersprache
Katzennamen
Katernamen
Klickertraining
Neue Katze
Impressum
 
Ein neues Kätzchen
 
Bevor die neue Katze ins Haus kommt, müssen viele Dinge erledigt, geprüft und gekauft werden. Es gibt aber auch einige Anschaffungen, die absolut sinnlos sind.
Ich will Ihnen hier meine Erfahrungen schildern und einige Tipps geben, damit sich Ihre neue Katze gleich wohl fühlt.
 
Sicherheitscheck für zu Hause (speziell bei jungen Katzen) Einkaufstipp
+ Putzmittel, Medizin, giftige Pflanzen unzugänglich aufbewahren  
+ Stromkabel verstecken bzw. wenn nicht möglich mit Fernhaltespray einsprühen   Hier geht`s zu
Tiershop.de

+ Türen und Balkone sollten mit Netzen gesichert sein, sonst drohen Verletzungen (gibt es ebenfalls günstig bei Tiershop.de) Hier geht`s zu
Tiershop.de

 
+ Türen von Elektrogeräten schließen (Waschmaschine, Trockner Mikrowelle) und vor dem Einschalten nochmals kontrollieren  
+ Nadeln, Garn, Gummibänder, Plastiktüten (Erstickungsgefahr) wegräumen  

  

Checkliste für die Erstausstattung Einkaufstipp
Katzentoilette Freßnapf-Filiale
Katzenstreu (ich empfehle das Klumpstreu von PREMIERE, es ist zwar recht teuer, hält aber ca. 3-4 mal so lang) Freßnapf-Filiale
Kratzbaum: Eine Katze benötigt unbedingt einen Kratzbaum. Auch Freigänger. Wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Möbel und Tapeten zerstört werden, sollten Sie Ihrer Katze auf jeden Fall einen Kratzbaum kaufen. Die Katze lernt sehr schnell, dass sie nur hier Ihre Krallen schärfen darf. Kaufen Sie aber keinen Kratzbaum im Fachgeschäft, denn dort sind sie viel zu teuer. Ich habe meinen Kratzbaum bei eBay gekauft. Dort kosten die Modelle ca. 50-70% weniger. eBay
Kratzbrett: Falls Sie kein Platz für einen Kratzbaum haben können Sie alternativ dazu ein Kratzbrett kaufen. Kratzbretter unter 7€ gibt es bei ZooPlus. www.zooplus.de - Mein Haustiershop

Futter: Geben Sie Ihrer Katze von Anfang an nur Trockenfutter. Nassfutter besteht fast nur aus Wasser. Gutes Trockenfutter ist viel gesünder für Ihre Katze. Außerdem ist Trockenfutter einfacher zu lagern, verdirbt nicht so schnell und riecht nicht, wenn es im Futternapf ist. Mir kam es am Anfang auch komisch vor, nur Trockenfutter zu verwenden. Aber meine Katze liebt das Futter. Verwenden Sie aber keinesfalls das "Billig-Trockenfutter". Das ist nur zur Nahrungsergänzung in Verbindung mit Nass-Futter gedacht. Ich verwende ausschließlich Trockenfutter von Happy Cat . Das bekommen Sie bei Lucas. Dort zahlen Sie KEINE Versandkosten.  Shoppen & Sparen
Statt Anstehen & Schleppen
www.lucas-tierwelt.de

 Besonders hochwertiges Futter bekommen Sie unter folgender Adresse: => Premium Katzenfutter
Eine besonders hochwertige Auswahl an Katzenfutter in Premium-Qualität finden sie im Shop von Petsnature.de
Petsnature.de - Partner für tierische Qualität

Futter und Wassernäpfe: Kaufen Sie einen Futternapf und zwei Wassernäpfe. Den einen Wassernapf stellen Sie in die Nähe des Futters, den anderen in ein anderes Zimmer. Denn Katzen trinken nicht gern dort wo Sie gefressen haben. Shoppen & Sparen
Statt Anstehen & Schleppen
www.lucas-tierwelt.de

Bürste für die Fellpflege: Regelmäßige Fellpflege ist wichtig und tut der Katze gut. Außerdem pflegen Sie damit nicht nur das Fell, sondern auch das Verhältnis zu Ihrer Katze. Falls sich Ihre Katze nicht Bürsten lässt, kann man Ihr das schnell und einfach beibringen. Lesen Sie dazu mein eBook. Fressnapf-Filiale

oder

Shoppen & Sparen
Statt Anstehen & Schleppen
www.lucas-tierwelt.de

Transportbehälter: Für den Weg zum Tierarzt und für sonstige Autofahrten benötigen Sie einen geeigneten Transportbehälter. Lucas hat da sehr günstige Preise. Shoppen & Sparen
Statt Anstehen & Schleppen
www.lucas-tierwelt.de

Körbchen: Das Geld für ein Katzenkörbchen können Sie sich sparen. Ich hatte schon einige Katzen und keine einzige hat sich in das Körbchen gelegt. Katzen suchen sich schon Ihr Lieblingsplätzchen, das sich von Zeit zu Zeit auch wieder ändert. -
Spielzeug: Jede Katze benötigt Spielzeug. Mit was Ihre Katze am liebsten spielt, müssen Sie ausprobieren. Kaufen Sie für den Anfang eine Auswahl von unterschiedlichen Spielzeugen, um es herauszufinden. Hier geht`s zu
Tiershop.de

 

Richten Sie einen Raum mit der Katzenausstattung ein. Katzentoilette, Napf, Kratzbaum ... . Dieser Raum dient quasi als Empfangsraum für Ihrer neue Katze. Die ersten 1-2 Tage lassen Sie dann Ihre neue Katze in diesem Raum. Wenn Sie sich daran gewöhnt hat, kommt die Katzenausstattung dann an den eigentlichen, endgültigen Platz. Suchen Sie sich für den Empfangsraum am besten den Raum aus, indem auch der Kratzbaum später stehen soll. Den Raum sehen die Katzen als "Rückzugsgebiet".

Achten Sie darauf, dass Sie am Anfang nicht zu viel Besuch in der Wohnung haben. Die Katze ist noch ängstlich und muss sich erst an die neue Umgebung und an Sie gewöhnen.

Beaufsichtigen Sie am Anfang Ihre Kinder wenn Sie sich mit der Katze beschäftigen. Zu "grober" Umgang verängstigt die Katzen und hinterlässt -speziell bei jungen Katzen- bleibende Eindrücke und Ängste.